Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,


wir möchten Sie sehr herzlich auf den Internetseiten der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie begrüßen. Hier finden Sie Aktuelles, Patienteninformationen, Veranstaltungstermine und viele weitere interessante Themen der DGTHG und der Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Prof. Dr. Andreas Böning, DGTHG-Präsident

Fehlermeldung

image

Ein Herz - ein Team

Unser Herz ist unser Lebensmotor. Es schlägt ununterbrochen. Stetig und ohne Pause. Jeden Tag hundertausend Mal. Pro Tag pumpt der Herzmuskel dabei bis zu zehntausend Liter Blut durch die Blutgefäße. Erkrankt das Herzkreislaufsystem, gibt es verschiedene Therapien, um den Herzpatienten zu helfen. Herz-Kreislauf-Erkrankungen gehören zu den häufigsten Erkrankungen deutschlandweit. Jedes Jahr werden etwa 5 Millionen Menschen bundesweit aufgrund einer Herzerkrankung stationär behandelt. Geht es um die bestmögliche Behandlung für Herzerkrankte, steht ein ganzes Team mit seiner Expertise zur Verfügung, das sogenannte "Herz-Team". Je nach Diagnose und Erkrankung wird die beste Behandlungsoption im Herz-Team gefunden. Das Herz-Team setzt sich im Kern zusammen aus dem Fachgebiet der Herzchirurgie.

zum Film
image  

Die Fachgesellschaft

Die Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie e.V. (DGTHG) mit Sitz in Berlin ist eine gemeinnützige, wissenschaftliche, medizinische Fachgesellschaft. Unser Ziel ist es, die Wissenschaft und Weiterentwicklung von Therapien auf dem Gebiet der Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie zu fördern. Hierzu sehen wir die Durchführung von Weiter- und Fortbildungsprogrammen, Erstellung medizinischer Leitlinien, Förderung von Nachwuchskräften und die Ausrichtung medizinischer Fachtagungen als unsere Hauptaufgaben. Bundesweit vertreten wir rund 1.000 Thorax-, Herz- und Kardiovaskularchirurgen, deren Interessen wir vertreten. Insbesondere ist uns der Dialog mit der Öffentlichkeit, Politik und Wirtschaft, aber auch die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit weiteren medizinischen Fachgesellschaften wichtig.

Download Imagefilm
image

Weltherztag: Kleine Taktgeber für das Herz – Schrittmacher, Defibrillator und CRT-Systeme sind lebensrettende Herz-Rhythmus-Implantate

Berlin, 26.09.2022
Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie e.V. (DGTHG)
Berufsverband Deutscher Chirurgen e.V. (BDC)


>> mehr lesen

Pressemitteilungen
image

Medien

Alle wichtigen Zahlen, Daten und Fakten hat die DGTHG textlich für Sie zusammengefasst. Als MedienvertreterIn können Sie sich in unseren Presseverteiler aufnehmen lassen und sich zu unseren Veranstaltungen akkreditieren lassen. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen. Des Weiteren hat die DGTHG für Sie druckfähiges Bildmaterial bereit. Für die weitere Verwendung der Medien- und Podcasts kontaktieren Sie uns bitte.

Weitere Infos

Imagefilm des
Jungen Forums

der DGTHG sieht sich als Interessenvertretung des studentischen Nachwuchses sowie Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung innerhalb der Deutschen Gesellschaft für Thorax- Herz und Gefäßchirurgie.

Weitere Infos

"Wir sind die Experten für die operative und interventionelle Behandlung in unserem Fachgebiet."

image

Weiter- und Fortbildung

Für die Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie ist die Fort- und Weiterbildung ein zentrales Thema. Mit den beiden eigenen Fachzeitungen The Thoracic and Cardiovascular Surgeon und Zeitschrift für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie informieren wir Kolleginnen und Kollegen. Aktuelle Termine unserer Weiterbildungsseminare finden Sie im Weiteren. Die Zertifikate Chirurgie angeborener Herzfehler, Transplantationschirurgie der thorakalen Organe, Herzschrittmacher-, ICD- und CRT-Therapie, Katheterbasierte Therapie von Herzklappen werden von der DGTHG nach erfolgreicher Prüfung für Fachärzte Herzchirurgie ausgestellt.

Facharzt-Weiterbildung
image

Wissenschaft

Die DGTHG setzt herz-, thorax- und gefäßchirurgische Standards. Bereits seit 1978 erfassen wir zur Qualitätskontrolle alljährlich alle herzchirurgischen Leistungen in Deutschland. Zur Verbesserung der Patientenversorgung in Deutschland haben wir das Mediastinitis-Register ins Leben gerufen, welches bundesweit alle herzchirurgischen Patienten erfasst, die postoperativ eine Wundheilung aufwiesen. Zu weiteren von der DGTHG initiierten Projekten zählen das Deutsche Register für akute Aortendissektionen Typ A und das Deutsche Aortenklappenregister. Im Weiteren finden Sie folgend die aktuellen nationalen und internationalen Leitlinien sowie die aktuellen Leitlinien gelistet.

Weitere Infos
image

Deutscher Herzbericht 2021

Der Deutsche Herzbericht als Dokumentation der Versorgung der Herzpatientinnen und -patienten Deutschland, wird gemeinsam mit den relevanten medizinischen Fachgesellschaften der Herzmedizin und der Deutschen Herzstiftung publiziert. Am 14. September 2022 wird der aktuelle Herzbericht vorgestellt.
Information

image

GermaN HeaRTS

ist eine wissenschaftliche Netzwerkstruktur, welche Projekte und Ideen, die auf Kooperation angewiesen sind, unterstützt. Es ist ein Zusammenschluss von deutschen Herzzentren, die sich das Ziel gesetzt haben, die wissenschaftliche Leistungsfähigkeit im Bereich der Herzchirurgie zu optimieren

Weitere Infos

"Wir sind die Experten für die operative und interventionelle Behandlung in unserem Fachgebiet."

image

Herzchirurgische Fachabteilungen

Die herzchirurgische Vollversorgung ist bundesweit mit 78 etablierten Fachabteilungen konstant auf einem sehr hohen Niveau. Wir haben für Sie alle Adressen und Ansprechpartner, sortiert nach Bundesländern, zusammengestellt. Des Weiteren steht Ihnen die DGTHG-Geschäftsstelle für Rückfragen zur Verfügung. Zur Information: 2016 wurden in Deutschland insgesamt rund führten 184.789 Herzoperationen durchgeführt; die Überlebensrate liegt seit Jahren stabil bei 97 Prozent.

Weitere Infos