Josef Koncz Preis (vormals Abbott Medical Preis)


Die DGTHG vergibt jährlich in Kooperation mit Abbott Medical den

Josef Koncz Preis
(vormals Abbott Medical Preis)

für

publizierte Ergebnisse innovativer Forschungsarbeiten aus dem Bereich der
Herzklappentherapien und mechanischen Kreislaufunterstützung


Wissenschaftliche Arbeit    
Originalarbeit mit innovativem Inhalt.

Zielgruppe/Altersbeschränkung
Der Preisträger darf nicht älter als 35 Jahre sein und muss im Bereich Herzklappenforschung oder –therapie bzw. mechanischen Kreislaufunterstützung in Deutschland / der EU tätig sein.     

Dotierung
5.000 Euro

Mitgliedschaft
Eine DGTHG-Mitgliedschaft ist wünschenswert, wird aber nicht vorausgesetzt.